FAQ zur anstehenden Umsatzsteuersatzsenkung

26.06.2020

Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat am 26.6.2020 einen Frage-Antwort-Katalog zu geplanten USt-Senkung (Stand: 25.6.2020) veröffentlicht. Die FAQ-Liste soll Antworten auf wichtige Fragen zur Änderung der Umsatzsteuersätze geben.

Hintergrund: Das zurzeit noch nicht verabschiedete “Zweite Gesetz zur Umsetzung steuerlicher Hilfsmaßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise” sieht u.a. vor, vom 1.7.2020 bis zum 31.12.2020 sowohl den regulären Umsatzsteuersatz von 19 auf 16 Prozent als auch den ermäßigten Umsatzsteuersatz von 7 auf 5 Prozent zu senken.

In der FAQ-Liste geht das BMF u.a. auf die folgenden Punkte ein:

  • Welcher Stichtag gilt für die Berechnung der Umsatzsteuer?
  • Was ist mit Handwerkerleistungen, die über einen längeren Zeitraum anfallen?
  • Was ist mit Waren mit längeren Lieferfristen? Was bedeutet die Steuersenkung für Waren, die bereits bestellt, aber noch nicht geliefert wurden?
  • Was ist bei laufenden Verträgen zu beachten, beispielsweise für Strom, Gas, Wärme, Wasser oder Telefon?
  • Müssen jetzt alle längerfristigen Verträge neu geschrieben werden?
  • Was ist bei Anzahlungen zu beachten?
  • Was gilt für Bestellungen im Ausland?

Hinweis:

Die FAQ-Liste ist auf der Homepage des BMF veröffentlicht.

BMF online; NWB